Detaillierte Anleitung für Screenshot Mac

Zuletzt aktualisiert am 29-01-2015 von

Screenshots werden oft benötigt, um Anleitungen zu erstellen, Spiele vorzustellen, Videoausschnitte zu zeigen oder um Probleme zu lösen. Auf Windows Computern kann dazu einfach die „Druck“ Taste genutzt werden. Doch diese Methode ist auf Macs ein wenig schwierig, da gleich drei Tasten gleichzeitig gedrückt werden müssen, um einen Screenshot machen zu können. Zudem klappt diese Methode auch nicht immer und Sie verwenden am Ende Programme Dritter zum Bearbeiten von Bildern. Hier stellen wir Ihnen Lösungen vor, damit Sie auch auf Macs problemlos Screenshots machen können.

I. Empfohlene Mac Lösungen, um Screenshots zu machen

II. Alternative Mac Screenshot Tools

I. Die besten Lösungen, um Screenshots beim Mac zu machen

Apowersoft Mac Screenshot ist ein einfach zu verwendendes und dennoch leistungsfähiges Tool, das all Ihre Bedürfnisse erfüllen wird. Sie können Screenshots aufnehmen, diese mit Kommentaren oder Hinweisen versehen, die Bilder hochladen und auch mit anderen teilen. Dieses Programm kann dazu genutzt werden, um das ganze Monitorgeschehen, ganze Webseiten, Anwendungsfenster, Drop-Down-Menüs, Videos und Vieles mehr aufzunehmen. Um dieses Tool zu verwenden, installieren Sie dieses einfach auf Ihrem Computer und folgen den dortigen Anweisungen.

Download

1

Einstellungen vornehmen

Nachdem Sie dieses Tool ausgeführt haben, werden Sie das Willkommensmenü sehen. Bevor Sie Screenshot beim Mac machen, können Sie den gewünschten Ausgabeordner bestimmen, in dem Screenshots gespeichert werden sollen. Wählen Sie auch praktische Tastenkombinationen aus und nehmen Sie je nach Belieben andere Einstellungen vor. Um dies zu tun, gehen Sie einfach auf „Optionen“ im Dropdown-Menü und ändern die Standardeinstellungen nach Ihren Vorstellungen. Anschließend klicken Sie auf den „OK“ Button, um Ihre Einstellungen zu bestätigen.

2

Screenshots auf Macs machen

Sobald Sie Ihre Einstellungen vorgenommen haben, können Sie damit beginnen, Bilder aufzunehmen. Klicken Sie dabei auf den gewünschten Aufnahmemodus oder nutzen Sie Ihre Screenshot-Tastenkombination. Im Grunde verfügt dieses Mac Screenshot Tool über zwei Aufnahmemodi: „Region“ und „Vollbildschirm“. Sie können einen der beiden Modi je nach Ihren Bedürfnissen auswählen. Jeder Modus verfügt über seine eigene Tastenkombination für den Schnellzugriff.

aufnahmemodi

Vollbildschirm: Der gesamte Computermonitor wird aufgenommen und als PNG, JPG, GIF Bild oder nach Belieben auch in anderen Formaten gespeichert. Klicken Sie dazu einfach auf den „Vollbildschirm“ Modus oder nutzen Sie die Tastenkombination „Befehl+F“.

Region: Dieser Screenshotmodus kann dazu verwendet, um bestimmte Bereiche des Monitors aufzunehmen. Dies können ausgewählte Bereiche, aktive Fenster, oder Anwendungsmenüs sein. Um einen Screenshot am Mac aufzunehmen, klicken Sie auf diesen Screenshotmodus im Dropdown-Menü oder nutzen die Tastenkombination „Befehl+R“. Nun wird ein Fadenkreuz auf dem Bildschirm erscheinen. Klicken Sie mit der Maus und ziehen Sie mit dieser ein Gebiet, welches Sie aufzunehmen wünschen. Lassen Sie dann die Maus los. Um ein Fenster aufzunehmen, fahren Sie einfach Ihre Maus auf dieses und klicken auf dieses.

region auswählen

3

(Optional) Hinweise hinzufügen

Nach der Aufnahme einer Region werden viele Bearbeitungsoptionen am Rand des Screenshots erscheinen. Bei Bedarf können Sie Pfeile, Ellipsen, Rechtecke oder Texte zum besseren Verständnis Ihres Screenshots hinzufügen und diesen so individuell gestalten.

bild bearbeiten

4

Screenshots hochladen und teilen

Einer der großen Vorteile dieses Mac Screenshot Tools ist die Funktion, Screenshots in einer kostenlosen Cloud zu lagern, welche vom Entwickler angeboten wird. Um Ihre Privatsphäre zu wahren, können Sie Passwörter für hochgeladene Fotos nutzen. So können Sie bestimmten, wer Zugang auf Ihre Bilder erhält.
Nach dem Upload werden Sie vier Links sehen, um Ihr Bild zu teilen. Dies sind ein Direktlink zum Bild, eine Bild-URL, eine HTML-Link und ein BB-Code Link. Dies kann praktisch sein, wenn Sie Ihr hochgeladenes Bild in Blogs, Foren oder Webseiten implementieren oder das Bild an andere via Sofortnachrichten oder Chats versenden möchten.

bild teilen

Apowersoft Mac Screenshot wird wärmstens aufgrund seiner Einfachheit und Funktionalität empfohlen. Wenn Sie weitere Programme zum Erstellen von Screenshots auf Macs ausprobieren möchten, können Sie einen Blick auf folgende Alternativen werfen.

II. Andere alternative Screenshot Tools

Grab for Mac – Dieses im Mac eingebaute Schnappschuss-Tool befindet sich unter „Anwendungen“ > „Tools“. Mit der Verwendung dieses kleinen Programms können Sie beliebige Bereiche, Fenster, den ganzen Monitor, Dropdown-Menüs usw. mit wenigen Klicks aufnehmen. Nach der Aufnahme wird das Bild als TIFF-Bild im von Ihnen bestimmten Ausgabeordner gespeichert werden.

TinyGrab – Ähnlich wie auch die anderen Screenshot-Tools kann mit TinyGrab auch alles auf dem Mac aufgenommen werden. Neben der Screenshot-Funktion können Bilder hier verblüffend einfach hochgeladen werden. Nach der Uploadbestätigung erhalten Sie eine URL zum Teilen des Bildes. Mit der kostenlosen Version können Sie jedoch nur drei Screenshots pro Tag aufnehmen.

Jing – Diese Anwendung kann Ihnen dabei helfen, Bilder des gesamten Monitors oder gewisser Bereiche per Tastendruck aufzunehmen. Neben der Erstellung von Screenshots auf Macs können Sie mit Jing auch Bilder individuell gestalten, indem Sie Texte, Pfeile, Markierungen, Formen usw. hinzufügen. Übrigens unterstützt dieses Programm auch Screencast. Auch der Bilderupload ist möglich, wobei Sie sich dafür zunächst registrieren müssen.

Rating: 4.3 / 5 (basierend auf 8 Ratings) Danke für Ihr Rating!
Geschrieben von: am 29-01-2015 über Screenshot. Zuletzt aktualisiert am 29-01-2015

Einen Kommentar schreiben

Geben Sie bitte Ihren Namen ein!
Bitte Ihre Review eingeben!

Kommentar (0)

Support
Teilen
Review
Kommentar
Zurück nach oben