Tipps wie man ein tolles Linkedin Profil erstellt

Linkedin ist eines der größten Netzwerke für Fachleute Weltweit. Von seiner Vision zu seiner Mission, alle Fachleute der Welt miteinander zu verbinden. Wenn man ein Mitglied dieser Gemeinschaft ist, dann muss man mit seinem Profilbild die Aufmerksamkeit anderer Leute auf sich ziehen können. Folgen Sie einfach unten den Tipps, um das beste Foto für Ihr Linkedin Profil zu erhalten.

Kostenlos herunterladen
linked in feat image

Der erste Eindruck definiert immer, wie andere Menschen Sie sehen. Deshalb ist Ihr Profilbild auch so wichtig. Ihr Linkedin Foto wird der erste Eindruck sein, den Sie allen vermitteln um eine professionelle Verbindung zu Ihnen aufzubauen. Ebenso wird es Ihre Einstellung zur Arbeit repräsentieren. Deshalb sollte Ihr Profilbild von hoher Qualität sein und so gut wie nur irgend möglich aussehen.

Wie man ein gutes Linkedin Profil erstellen kann

Anforderungen eines Linkedin Profils

  • Der Kopf sollte 60% des Bildes ausmachen.
  • Das Bild sollte zwischen 400×400 und 7680×4320 Pixel groß sein.
  • Das Foto darf nicht größer als 8MB sein.

Tipps um ein eigenes Linkedin Profil anlegen zu können

Ein eigenes Linkedin Profilerstellen

Ein eigenes Linkedin Profilbild zu kreieren ist nicht so einfach, wenn man keine Zeit oder das Geld dafür hat. Jedoch benötigen Sie auch keinen professionellen Fotografen, denn nur mit der Handykamera können Sie ein hochwertiges Bild machen und mit Hilfe dieser einfachen Tipps erfahren Sie, wie man ein Linkedin Profil professionell erstellen kann.

Professionell anziehen

Das erste, das Sie machen sollten ist, ein professionelles Outfit auszuwählen. Linkedin ist eine Unternehmensplattform für eine professionelle Karriere, weshalb es auch ein muss ist Kleidung zu tragen, die in Ihrem Berufsfeld akzeptabel sind. Frauen können anständige Hemden mit Kragen oder Blusen mit einem Blazer darüber tragen, während Männer dunkle Anzüge und Krawatten tragen sollten.

Ein Selfie vom Kopf machen

Ein Linkedin Profilbild sollte Ihren Kopf, Hals und höchstens noch den Anfang der Schulter zeigen. Mit dem Handy können Sie gleich mehrere Selfies machen und dann das beste davon nutzen. Stellen Sie sicher, das Sie auf Ihrem Bild professionell aussehen, weil dies das erste ist, was die Aufmerksamkeit des Lesers eregt.

ein Selfie vom Kopf machen

Sie sollten das einzige Subjekt sein

Auf Ihrem Profilbild sollten nur Sie zu sehen sein. Es sollten keine anderen Subjekte wie Ihre Kinder oder Haustiere erscheinen. Ihr Bild sollte sich nur auf Sie fokussieren.

Linkedin profil anlegen

Nutzen Sie ein aktuelles Bild

Wenn Sie ein Linkedin Profil erstellen, sollten Sie unbedingt ein aktuelles Bild nutzen. Egal wie Jung und Hübsch Sie auf Ihren alten Fotos aussehen; Sie sollten trotzdem ein aktuelles Bild nutzen. Es kann peinlich sein wenn man jemand zum ersten mal trifft und dann älter aussieht, als auf dem eigenen.

Fügen Sie Ihrem Bild einen eintönigen Hintergrund hinzu

So wichtig das Subjekt in Ihrem Profilbild auch ist, genau so wichtig ist der Hintergrund. Sie müssen einen Hintergrund haben, der das Subjekt hervorhebt. Hierfür sind einfarbige Hintergründe oder sogar einzigartige Hintergrundvorlagen, die zum Foto passen, eine gute Wahl. Das ist einer der Tipps die Sie wissen sollten, um zu erfahren, wie man ein gutes Linkedin Profil erstellt.

Mit Apowersoft Hintergrund Entferner einen einfarbigen Hintergrund einfügen

Nachdem Sie das beste Bild als Profilfoto ausgesucht haben, müssen Sie noch dessen Hintergrund bearbeiten. Sie müssen eine Balance schaffen, damit das Subjekt hervorsticht. Hier ist der beste Bildhintergrund Editor, den Sie auf Android und iOS Geräten installieren können. Lesen Sie unten weiter, um aus dem Hintergrund eine eintönige Farbe zu machen.

Apowersoft Hintergrund Entferner wird Ihnen dabei helfen, Ihr Problem zu lösen, indem es Ihren Bildhintergrund ändert. Dieser einfache und doch professionelle Bildhintergrund Editor entfernt den Hintergrund automatisch, gibt Ihnen dann direkt eine eintönige Hintergrundfarbe und einzigartige Hintergrundvorlagen für Ihr Linkedin Profilbild.

  • Downloaden und installieren Sie die App aus dem App Store oder Google Play Store.

  • Wählen Sie „Person erkennen“ und laden Sie Ihr Bild hoch.

    clubhouse ring 1

  • Die App wird den Hintergrund dann automatisch entfernen.
  • Tippen Sie auf „Hintergrund ändern“, um einen blauen oder verschwommenen Hintergrund zu wählen.

    linkedin 2

  • Tippen Sie dann auf „HD speichern“, um Ihr Bild zu speichern.

    linkedin 3

Hauptfunktionen:

  • Ein neues Hintergrundbild hinzufügen: ein eigenes, eintönige Farbe, Vorlagen.
  • Foto auf verschiedene Größen zurechtschneiden.
  • Bietet grundlegende Foto Bearbeitungsfunktionen: Zoom, spiegeln, drehen, bewegen, duplizieren.
  • Speichert Profilbilder in HD.

Hinweis:

Wenn Sie keine Mobile App möchten, dann können Sie sich auch Apowersoft Hintergrund Entferner für Windows nutzen und es gibt eine 100 Bilder Verlosung bei der Online Version.

Download

Fazit

Ein Profilbild zu bearbeiten dauert, um also zu lernen wie man ein gutes Linkedin Profil erstellen kann, folgen Sie einfach den oben aufgeführten Tipps und nutzen Sie den Apowersoft Hintergrund Entferner. Mit Sicherheit werden Sie dann ein professionelles Profilbild erhalten, das Ihnen Aufmerksamkeit verschafft. Teilen Sie unten im Kommentarbereich Ihre Erfahrungen beim erstellen eines Linkedin Profilbilds mit uns.

Rating: 4.3 / 5 (basierend auf 15 Ratings) Danke für Ihr Rating!
avatar

Einen Kommentar schreiben

Geben Sie bitte Ihren Namen ein!
Bitte Ihre Review eingeben!

Kommentar (0)

Kostenlos herunterladen

Es wird dir bestimmt gefallen!

new
Support
Teilen
Review
Kommentar
Zurück nach oben